Kathedrale von Salta

Am 14. Juli 1941 wurde die Kathedrale von Salta zum Nationalhistorischen Monument ernannt. Die Kirche, die man heute sieht, ist übrigens die vierte ihrer Art, die im argentinischen Salta erbaut wurde. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts von den italienischen Architekten Soldati, Giorgi und Righetti fertiggestellt und ihre Türme und Fassade im italienischen Stil mit korinthischen Säulen, Balustraden und Mauerbrüstungen erbaut. Die zwei Türme und der zentrale Körper der Kirche stehen auf den Balustraden. Hinzu kommen ein Kirchenschiff und ein Kreuzgewölbe mit einer Kuppel und Laterne.

Im Inneren der Kirche sieht man ein Bild von Christus am Kreuz. Die Legende besagt, dieses Bild habe die Stadt vor der Zerstörung durch ein Erdbeben am 16. September 1692 gerettet. Dem Priester José Carrión erschien die Offenbarung, dass dem Erdbeben ein Ende gesetzt würde, sollte er das Bild Christi mit auf eine Prozession nehmen. Seit diesem Tag findet jede zweite Woche im September die Fiesta del Milagro (Fest des Wunders) statt.

Location
Adresse: España 558 - Belgrano 567, Salta, Argentina 4400, Argentinien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (8)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard




Empfohlen für Salta


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen