Cachi

Cachi, ein winziger Ort mit nur 5000 Einwohnern im Nordwesten von Argentinien, bietet Besuchern einen idyllisch ruhigen Ausgangspunkt, um das Calchaquí-Tal und die umliegenden Ausgrabungsstätten zu besichtigen, von denen viele abseits der gewöhnlichen Touristenroute von Salta liegen. Cachi wird von den Einheimischen zwar „die Stadt“ genannt, besteht aber nur aus ein paar Häusern, einer spanischen Kolonialkirche aus dem 17. Jahrhundert, einem eindrucksvollen Archäologiemuseum, dem Centro Arsenal (ein großartiger Ort, um handgewebte Ponchos zu kaufen) und ein paar Restaurants und Hotels, umgeben von den dürren Bergen der Provinz.

Doch der Ort ist nicht unbedingt der Grund dafür, warum die Menschen nach Cachi kommen, sondern die Ausgrabungsstätten vor seiner Tür. La Paya, etwa 10 Kilometer südlich gelegen, und Potrero de Payogasta im Norden gelten als die bedeutsamsten. Die mit Kakteen bewachsene Landschaft um Cachi, insbesondere das Calchaquí-Tal, eignet sich wunderbar für Ausritte.

Location
Adresse: Cachi, Salta, Argentinien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard




Empfohlen für Salta


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen