Te Wairoa – das begrabene Dorf

5 Bewertungen

Das begrabene Dorf Te Wairoa bietet einen einzigartigen Einblick in das Leben im Neuseeland des 19. Jahrhunderts, als es 1866 während eines Vulkanausbruchs unter Vulkanasche begraben und durch sie konserviert wurde. Als beliebte Attraktion Neuseelands beherbergt dieser archäologische Schatz ein Museum über das Dorf und der Wechselwirkung von Maori- und Kolonialkultur. Im Museum bekommen Sie gewaltige geschnitzte Maori-Kunstwerke zu sehen und danach können Sie die Ausgrabungsstätten überall im Ort besichtigen.

Wenn Sie Neuseeland aufgrund der vielfältigen Freiluftaktivitäten besuchen, ist das begrabene Dorf ein toller Ausgangspunkt für große Wanderungen. Hinter dem Dorf befinden sich die spektakulären Wasserfall-Wege, zwei verschiedene Wanderwege, die Sie durch atemberaubenden Landschaften und zu den berühmten Regenbogenforellen führt, deren Heimat der Te Wairoa Strom ist. Das Tarawera Gebiet wird von mehreren Wanderwegen durchzogen, darunter der von Lake Okareka.

Location
Adresse: Buried Village, Tarawera Road, RD 5, Rotorua, Neuseeland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen