Trajanssäule

5 Bewertungen

Die riesige Trajanssäule am Quirinal Hügel wurde im 2. Jahrhundert n.Chr. erbaut, um den Siegen des Kaisers Trajan zu gedenken. Die Säule selbst ist knapp drei Meter hoch, steht aber auf einem Sockel und erreicht somit insgesamt fast vier Meter.

Geschmückt ist sie mit den Geschichten über Trajans Siege, die in Form von Bildern rund um die Fassade der Säule erzählt werden. Die Asche von Trajan wurde ursprünglich am Fuße der Säule vergraben. Überraschenderweise ist die Säule hohl und enthält eine Wendeltreppe, die zu einer Aussichtsplattform ganz oben führt.

Die Trajanssäule wurde einst mit einer Statue von Trajan selbst versehen, doch als im späten 16. Jahrhundert Papst Sixtus V an die Macht kam, bestimmt er, dass eine Statue vom Heiligen Petrus die Spitze der Säule zieren sollte. Noch heute sieht man die Statue des Heiligen Petrus auf der Trajanssäule. Wer all die Flachreliefschnitzereien sehen möchte, muss das Museum der römischen Zivilisation besuchen.

Location
Adresse: Via 4 Novembre, 94, Rome, Province of Rome 00187, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (10)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard











mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen