Quirinalspalast (Palazzo del Quirinale)

Der Quirinalspalast ist die offizielle Residenz des italienischen Präsidenten. Er steht auf dem Qurinial Hügel, dem höchsten der sieben Hügel Roms. Erbaut wurde der Palast Ende des 16. Jahrhunderts von Papst Gregor XIII als Sommerresidenz und diente über drei Jahrhunderte zahlreichen Päpsten als Unterkunft. Nach der Vereinigung Italiens war er Königsresidenz, bis 1947 der erste Präsident einzog. Im Palast gibt es eine breite Vielfalt an Kunstwerken zu sehen, darunter Gemälde, Statuen, Wandteppiche, Uhren, Möbel, Porzellan, Glaskronleuchter und viel mehr. Im Scalone d‘Onore, der monumentalen Eingangshalle, können Besucher ein Fresko von Melozzo da Forli bestaunen, das einst in der Chiesa dei Santi Apostoli zu finden war. Ein weiterer beeindruckender Teil des Palastes ist sein Garten mit Ausblick über ganz Rom von diesem hohen Punkt aus. Der Stil des Gartens hat sich über die Jahrhunderte immer wieder verändert, heute kombiniert er Einflüsse aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Sonntags kann man Zeuge des Wachwechsels werden.

Location
Adresse: Piazza del Quirinale, Rome, Lazio 00187, Italien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (14)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller








Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen