Haus der Vestalinnen

20 Bewertungen

Nachdem das Haus der Vestalinnen über 20 Jahre restauriert worden war, wurde es 2011 wieder für die Allgemeinheit eröffnet und zählt heute zu den faszinierendsten antiken Ruinen Roms. Der Komplex mit seinen 50 Zimmern geht auf das 6. Jahrhundert v. Chr. zurück und stand einst neben dem Tempel der Vesta. Hier lebten die sechs Hohepriesterinnen des Vesta Kults. Die Priesterinnen, Jungfrauen aus römischen Adelsfamilien, wurden damit betraut, die heilige Flamme - Symbol des ewigen Lebens von Rom - des Tempels der Vesta nicht erlöschen zu lassen. Sie dienten dem Tempel jeweils bis zu 30 Jahre.

Heute erinnert die karge Ruine nur noch entfernt an das einst prächtige Gebäude. Ein Großteil geht auf das Jahr 64 zurück, als dieses nach einem Feuer neu aufgebaut wurde. Besucher können der antiken Via Nova vom Palatin bis zum Tempel der Vesta folgen und die Überreste des großen Atriums, des zweistöckigen Portikus und einiger Statuen der Vestalinnen bewundern.

Location
Adresse: Piazza Santa Maria Nova 53 and Largo della Salara Vecchia 5/6, Rome, Italy 00186, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (28)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen