Caracalla-Thermen (Terme di Caracalla)

Die Thermae Antoninianae, wie sie die Römer nannten, ist einer der größten und am besten erhaltenen antiken Thermenkomplexe der Welt und der zweitgrößte in Rom. Er wurde im Jahr 212 n. Chr. unter der Herrschaft des berüchtigten Kaisers Caracalla errichtet. Der Bau war Teil der politischen Propaganda seiner Zeit, doch das Besondere daran war, dass dieser Komplex Römern aller Schichten offen stand und kostenlos besucht werden konnte. Die öffentliche Meinung über den Kaiser besserte sich in den darauffolgenden Jahren deutlich, da die Römer mit diesem Kaiser nun angenehme Erlebnisse und extravagante Landschaften verbanden.

Das Aqua Marcia-Aquädukt (das längste Roms) wurde speziell errichtet, um diesen 25 Hektar großen kaiserlichen Komplex zu versorgen. Es war damals schon eher ein Freizeitzentrum als nur eine Reihe von Thermalbädern: Neben den drei Bädern gab es zwei Sporträumlichkeiten, ein Freibad und eine Bibliothek.

Location
Adresse: Viale delle Terme di Caracalla, Roma, Italy, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen