Riviera Maya & Yucatán Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Sayil

Sayil ist eine Ruinenstätte der Mayas im Puuc-Gebirge von Yucatan, die sich unweit der größeren Stätte Uxmal befindet. Sayil gehört zur gleichen UNESCO Weltkulturstätte wie Uxmal und ist dank ihrer königlichen Ursprünge eine der bekannteren Mayastätten. Man glaubt, Sayil sei einst von einer königlichen Dynastie regiert worden, die Palastruinen sind noch heute ein beeindruckender Anblick. Besucher können hier durch die Ruinen streifen und auch die Sternwarte besichtigen, die zu den wichtigsten Elementen Sayils gehört.

Man vermutet, dass Sayil etwa im Jahr 800 angelegt wurde und teilweise eine Bevölkerung von fast 10.000 Menschen beherbergte. Besucher von Sayil können hier antike Geschichte erleben sowie ein Gefühl dafür bekommen, wie das Leben zur Zeit der Mayas war – und all das ohne die riesigen Menschenmassen anderer Mayaruinen. Die Lage im Dschungel trägt zusätzlich zur exotischen und abenteuerähnlichen Atmosphäre bei.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

8 Tage Yucatán Halbinsel: Tour in kleiner Gruppe von Cancún mit Chichen Itza, Uxmal, Ek Balam und Tulum

5 Berichte

Erleben Sie mysteriöse Kultur der alten Maya und besuchen Sie sieben archäologische Stätten auf der Yucatán-Halbinsel auf dieser ...  Weitere Informationen

  • Ort: Cancun, Mexiko
  • Dauer: 8 Tage
  • Sprache: Englisch
Ab 1.053,99 USD