Nationale Museum der Schönen Künste

562 Bewertungen

Das Nationale Museum der Schönen Künste (Museu Nacional de Belas Artes) ist ein beeindruckendes klassizistisches Gebäude in der Innenstadt von Rio de Janeiro. Der Bau aus den Zeiten, als die Stadt die Nationalistische und Imperialistische Hauptstadt war, beherbergt mehr als 16.000 Kunstwerke von brasilianischen Malern, Bildhauern und andere bildenden Künstlern.

Hauptsächlich Stücke von Künstlern aus dem 19. Jahrhundert, darunter der in Brasilien geborene, aber Französisch ausgebildete Maler Victor Meirelles de Lima und Maler Pedro Américo bekommt man hier zu sehen. Das Museum verfügt auch über importierte Werke aus Europa, die von der Flucht der Königsfamilie vor Napoleons Truppen im Jahre 1807 von Lissabon nach Rio, stammen. Außerdem Werke zeitgenössischer brasilianischer Künstler wie der litauische Emigrant und Modernist Lasar Segall, sowie des Maler Di Cavalcanti, ein Schwergewicht in der brasilianischen modernistischen Bewegung.

Location
Adresse: Avenida Rio Branco, 199 - Centro, Rio de Janeiro, RJ 20040-008, Brasilien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (18)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller










Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen