Iglesia La Compañía de Jesús

1 Bewertung

Die Iglesia La Compañía de Jesús, oft auch einfach nur Compañía genannt, ist eine Jesuitenkirche in Quito und eines der bedeutsamsten Werke der spanischen Barockarchitektur in Südamerika.

Die zuständige Institution ist der Jesuitenorden, eine mächtige, religiöse Gruppe, die in Ecuador viel zu sagen hatte. Die ersten Jesuitenpriester kamen 1586 nach Quito, mit der Mission, eine Kirche, Schule und Kloster zu erbauen.

Der Bau dieser Kirche begann 1605, doch das Gebäude konnte erst 1765 fertiggestellt werden. Sie gilt als Quitos prächtigste Kirche und wird oft als die schönste im ganzen Land beschrieben. In der Kolonialzeit war der Glockenturm der Kirche das höchste Gebäude von Quito, er wurde aber bei einem Erdbeben 1859 zerstört. Sechs Jahre dauerte sein Wiederaufbau, doch nachdem er kurz darauf wieder einem Erdbeben zum Opfer wurde, baute man ihn nie wieder auf.

Location
Adresse: Benalcazar 562 y Antonio Jose de Sucre, Quito, Ecuador
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (5)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen