Regionaler Naturpark Alpilles (Parc Naturel Régional des Alpilles)

Zwischen der Camargue und Luberon in der westlichen Provence liegt Alpilles, der jüngste der 49 Naturparks Frankreichs, mit Sumpfgebieten, Wäldern, Weinbergen und Olivenhainen vor der Kulisse der Kalksteinfelsen der Luberon Berge. Alpilles ist für seine reiche Flora und Fauna bekannt, mit knapp 1000 Pflanzenarten, verschiedenen geschützten Fledermausarten und über 90 Vogelarten, darunter Bonelli-Adler und seltene Geier.

Im Herzen des Naturparks liegt das idyllische Dorf Saint-Rémy de Provence, das Ende des 19. Jahrhunderts durch den gequälten Expressionisten Vincent van Gogh Berühmtheit erlangte. Er erholte sich 1889 im Monastère St Paul-de-Mausole von einer psychischen Erkrankung und malte viele berühmte Szenen rund um das Dorf. 2016 soll im Dorf ein neues Besucherzentrum für den ganzen Park eröffnet werden. Bis dahin befindet sich die Anlaufstelle für Informationen in der 10-12 Avenue Notre Dame du Château, Saint-Etienne-du-Grès.

Location
Adresse: 10-12 Avenue Notre Dame du Château, Saint-Etienne-du-Grès, France, Frankreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard





mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen