Das Terezín Konzentrationslager

449 Bewertungen

Terezín war einst eine Festungsstadt, die Böhmen vor preußischen Angriffen schützen sollte. Bekanntheit erlangt hat es jedoch als Theresienstadt, das so genannte "Paradieslager", das von den Nazis im 2. Weltkrieg als Transitlager genutzt wurde. Im Konzentrationslager Terezín warteten viele Opfer des Holocausts darauf, nach Auschwitz und Treblinka gebracht zu werden.

Terezín wurde von der SS dazu benutzt, ausländischen Beobachtern vorzugaukeln, dass alles mit rechten Dingen zugehe. Es gab zwar keine Massentötungen oder Gaskammern, aber die Gefangenen wurden zur Arbeit angetrieben und ohne Gnade bestraft. Tausende starben hier.

Das Lager dient heute als Gedenkstätte für all diejenigen, die hier gelitten haben. Ein Museum erinnert an die Geschichte mit Sammlungen an Kunstwerken, Briefen, Fotos und Erinnerungsstücken der Gefangenen.

Location
Adresse: Principova alej 304, Terezín CZ -41155, Tschechische Republik
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (26)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen