Jüdisches Viertel Prag (Josefov)

950 Bewertungen

Ein Besuch in Josefov zeigt einem das, was von dem alten jüdischen Viertel Prags übriggeblieben ist. Obwohl ein Großteil zerstört und mit modernen Gebäuden ersetzt wurde, kann man noch heute einen Blick in die Vergangenheit werfen und die Synagogen und den Friedhof besuchen, der zum Jüdischen Museum gehört.

Die jüdische Bevölkerung Prags wurde das erste Mal während der Kreuzzüge verfolgt und schließlich in einem ummauerten Ghetto untergebracht. Perioden des Reichtums und Friedens, in denen die Bevölkerung auf sich allein gestellt war, wechselten sich mit Zeiten der Unterdrückung und schrecklicher Massaker ab.

Ironischerweise ist der Erhalt eines Großteils des alten Viertels und vieler der Artefakte in der Sammlung des Jüdischen Museums den Nazis zu verdanken, die diese Objekte sammelten und Orte kennzeichneten, um ein Museum der „ausgerotteten Rasse“ zu schaffen.

Location
Adresse: Prague, Tschechische Republik
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (14)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard








Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen