Gemeindehaus (Obecní dum)

1 Bewertung

Prags imposantes Gemeindehaus ist ein berühmtes Jugendstil Gebäude. Viele tschechische Künstler der Zeit, unter der Leitung von Osvald Polívka und Antonín Balsánek, hatten bei der Planung ihre Hand im Spiel. Es wurde zwischen 1905 und 1911 gebaut und kurz darauf ein mächtiges architektonisches und kulturelles Symbol der Tschechoslowakei und ihrer neu gefundenen Unabhängigkeit von der österreichisch-ungarischen Monarchie. Die Republik der Tschechoslowakei wurde hier 1918 gegründet und heute beherbergt das Haus die Smetana Konzerthalle, mehrere Restaurants und Ausstellungen.

Interesse erweckt bei einem Besuch im Gemeindehaus das Design und die Dekoration. Von außen sieht man komplexe gemusterte Buntglasfenster, kunstvolle Steinmetzarbeiten und Fresken mit gesprenkeltem Gold. Das Mosaik Hommage an Paris von Karel Spillar glänzt unter der dekorativen Kuppel und liegt versteckt zwischen Statuen, die die Unterdrückung und die Unabhängigkeit der Tschechoslowakei symbolisieren.

Location
Adresse: namesti Republiky 5, Prague, Czech Republic 111 21, Tschechische Republik
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (24)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen