Palais Lobkowitz

4 Bewertungen

Das Palais Lobkowitz ist das einzige Gebäude im weitläufigen Komplex des Prager Schlosses, das sich in Privatbesitz befindet. Es beherbergt eine der schönsten Kunstsammlungen der Stadt. Das Palais, erbaut Mitte des 16. Jahrhunderts für den tschechischen Adligen Jaroslav von Pernštejn, ist ein Meisterwerk der Barockarchitektur und steht gleich neben dem Königlichen Palast. Die aristokratische Familie Lobkowitz übernahm das Palais durch eine dynastische Hochzeit im Jahr 1603, verlor diesen nach dem 2. Weltkrieg aber während der kommunistischen Besatzung, bis sie ihn 2002 wieder übernahm.

Die private Kunstsammlung der Familie Lobkowitz ist die größte Tschechiens und wurde in den 600 Jahren der Familiengeschichte immer wieder erweitert. Die Highlights sind in 22 üppigen Barockzimmern untergebracht, darunter Meistwerke der europäischen Malerei von Pieter Bruegel dem Älteren, Cranach, Velázquez, Canaletto und Rubens.

Location
Adresse: Jiřská 3, Prague, Czech Republic, Tschechische Republik
Mehr lesen

12 Touren und Aktivitäten


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen