Gibbon Rehabilitationszentrum

4 Bewertungen

Das Gibbon Rehabilitationszentrum in Phuket, das von Freiwilligen geleitet und von Spenden finanziert wird, rettet Gibbons (eine Affenart), die in Gefangenschaft gehalten wurden, päppelt sie wieder auf und entlässt sie schließlich zurück in die Freiheit. Die Gibbon-Wilderei ist ein ernstzunehmendes Problem, denn die Wilderer durchkämmen den Dschungel nach diesen wunderbaren Kreaturen und führen die gefangenen Tiere dann in Bars und anderen Touristengegenden vor.

Im Gibbon Rehabilitationszentrum wird den Tieren beigebracht, wie sie in der Wildnis wieder überleben können. Sie werden mit anderen Gibbons sozialisiert und an ihr natürliches Futter gewöhnt. Das Zentrum ist kein Streichelzoo, man darf die Tiere also nicht berühren. Besucher können sie aber von einer Aussichtsplattform aus beobachten.

Insidertipp: Helfen Sie dem Gibbon Rehabilitationszentrum, indem Sie Bars meiden, in denen in ganz Thailand Gibbons vorgeführt werden, und ignorieren Sie Menschen mit Gibbons, die gegen Geld Fotos von ihnen machen lassen. Indem Touristen für diese Fotos zahlen, tragen sie zum Leid der Tiere bei.

Location
Adresse: 104/3 M.3 Paklock, Phuket, Thailand
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (0)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen

Keine Ergebnisse!

Sortieren nach:Standard

mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen