Petra Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Kloster (Al-Deir)

Versteckt in den Hügeln bei Petra liegt das Kloster (Al-Deir), an dessen Herrlichkeit nur die Schatzkammer heranreicht. Das Bauwerk entstand im ersten Jahrhundert und wurde in einen Berg geschlagen. Damals war es alles andere als ein Kloster, sondern diente als Grab oder als Tempel für Mitglieder des Obodas Kults. Das Kloster ist zwar nicht so prächtig wie die Schatzkammer, es ist allerdings deutlich größer mit einer Höhe von 45 und einer Breite von 50 Metern.

Ein ansteigender, aber ziemlich einfacher Weg führt vom Nabatäischen Museum zum Kloster über rund 800 alte Steinstufen. Als Alternative zum etwa 40-minütigen Weg können sich Besucher auch einen Esel und Guide mieten, um so nach oben zu gelangen. Egal auf welchem Weg, wer das Kloster erreicht, wird mit einem Panoramaausblick über die umliegenden Hügel und Schluchten belohnt.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Petra Private Tour vom Toten Meer mit Kloster und Mittagessen

Private Petra Walking Tour ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Petra vom Toten Meer zu entdecken. Die Ganztagestour führt Sie in die Rose Red City. ...  Weitere Informationen

  • Ort: Dead Sea Region, Israel
  • Dauer: 12 Stunden
Ab 325,00 USD