Paris Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Pariser Unterwelt

Ein atemberaubendes Netzwerk aus Tunneln erstreckt sich über 2100 Kilometer unterhalb der französischen Hauptstadt; die Unterwelt von Paris ist eines der einzigartigsten und beeindruckendsten Kanalisationssysteme der Welt. Die erste Kanalisation der Stadt unter der Erde geht auf das Jahr 1370 zurück, doch das innovative System wurde erst 1850 angelegt und gilt als Meisterwerk des Ingenieurs Eugène Belgrand. Das riesige Kanalisationssystem mit seinen Abwassertunneln spiegelt nicht nur die oberirdischen Straßen der Stadt wider, hier wurden auch die Telekommunikationskabel und Kabel für die Ampelführung verlegt.

Heute können Besucher einen Teil der Unterwelt von der Pont de l‘Alma aus besichtigen. Auf einer Tour erkundet man die Tunnel und erfährt mehr über das Ingenieurswunder im anliegenden Pariser Kanalisationsmuseum.