Paris Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Pigalle

Das Viertel Pigalle liegt in Montmartre und pflegt seit Langem einen eher schlüpfrigen Ruf – schon der Name des Viertels geht auf den Künstler Jean-Baptiste Pigalle zurück, der im 18. Jahrhundert für seine Nackt-Skulpturen berühmt war. Pigalle ist das Rotlichtviertel von Paris mit neonbeleuchteten Sex Shops, Peep-Shows, teuren Stripclubs und den inzwischen legendären Cabaret-Shows. Lassen Sie die Kinder daheim, freuen Sie sich auf einen Abend voller Erwachsenenunterhaltung und genießen Sie die nicht immer ganz ernst gemeinten Erotikvorstellungen

Lassen Sie sich vom zwielichtigen Ruf der Gegend nicht abschrecken: Dank einiger angesagten Musik-Clubs und weniger provokanten Etablissements erlebt das Viertel aktuell einen sanften Wandel. Viele Touristen möchten einfach einen Blick in die verruchten Schaufenster werfen oder das faszinierende Erotikmuseum (Musee d'Erotisme) besuchen – einen kleinen Blick kann man also durchaus riskieren.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Skandalöse Paris-Belle Epoque Bordelle & Kurtisanen

Erfahren Sie mehr über Paris erotische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Hören Sie Originalgeschichten über Sternkurtisanen, renommierte ...  Weitere Informationen

  • Ort: Paris, Frankreich
  • Dauer: 3 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 81,47 USD

Besichtigungstour in Paris mit optionaler Bootstour

1 Bericht

Sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris auf einer 2-stündigen Besichtigungstour mit optionalem Keine Warteschlangen-Ticket für ...  Weitere Informationen

  • Ort: Paris, Frankreich
  • Dauer: 2 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 100,36 USD