Pariser Kanalisationsmuseum

Das Pariser Kanalisationsmuseum, oder Musée des Egouts, hat sich der Aufgabe verschrieben, die Geschichte der weltberühmten Pariser Unterwelt zu erzählen - ein beeindruckendes, 2100 Kilometer langes Tunnelnetz unter der Stadt - und ist eines der faszinierendsten Museen von Paris. Besucher können, nachdem sie einen 500 Meter langen Abschnitt des Untergrundsystems besucht haben, mehr über das beeindruckende Ingenieurswunder erfahren, das Meisterwerk des Erfinders Eugène Belgrand und einer der eindrucksvollsten Überreste des Paris des 19. Jahrhunderts.

Ausstellungen zeigen die Größe des unterirdischen Netzwerks und stellen die chronologische Entwicklung vom mittelalterlichen Abwasserkanal zu den frühen Plänen Belgrands dar. Zusätzliche Ausstellungen behandeln die einzigartige Erhaltung und Säuberung des Systems (mit riesigen Holzbällen), die Rolle der Arbeiter und die historische und moderne Ausstattung. Auch ihre Rolle in Victor Hugos Roman „Les Misérables“ wird erwähnt.

Location
Adresse: Quai d'Orsay, Paris, France 75007, Frankreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (0)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen

Keine Ergebnisse!

Sortieren nach:Standard

mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen