Napoleons Grabmal

1.487 Bewertungen

Les Invalides (Invalidendom) war einst das, was der Name suggeriert: Ein Krankenhaus mit Pflegestation für verwundete Kriegsveteranen. Inzwischen befindet sich hier das Musée de L'Armée mit mehr als einer halben Millionen Ausstellungsstücken, das bekannteste davon wohl das Grabmal Napoleons, le Tombeau de Napoléon. Es liegt in der Seitenkapelle Chapelle Saint-Jérôme, wobei diese mit ihrer großzügigen Grundfläche, den feinen Ornamenten und dem Überangebot an Marmor eher wie eine Kathedrale anmutet.

Interessanterweise ist dies nicht die ursprüngliche Ruhestätte von Kaiser Napoleon: Er starb im Jahr 1821 im Exil in St. Helena und wurde dort in einer anonymen Gruft beigesetzt. Erst 1840 holte man seine sterblichen Überreste nach Frankreich zurück, wo sie nach einem Trauerzug entlang der Champs-Élysées im Invalidendom zur letzten Ruhe gebettet wurden.

Location
Adresse: 129 Rue de Grenelle, Paris, France 75007, Frankreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

">
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen