Museum für jüdische Kunst und Geschichte

396 Bewertungen

Das Museum für jüdische Kunst und Geschichte öffnete 1998 seine Pforten. Die Sammlung, bestimmt durch das Erbe einer privaten Sammlung aus der Rue des Saules, dreht sich um die Geschichte und Kultur der europäischen jüdischen Gemeinschaften vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Zu den Höhepunkten gehört eine Torah Kiste aus der italienischen Renaissance, eine niederländische Torah Schriftrolle aus dem 17. Jahrhundert, eine deutsche Menora aus Gold und Silber, Dokumente des Dreyfus Skandals und eine Ausstellung, die dem Leben der jüdischen Einwohner von Paris im Jahr 1939 gewidmet ist.

Das Museum befindet sich im Hotel de Saint-Aignan, ein phantastisches Herrenhaus, das zwischen 1644 und 1650 für den Graf von Avaux erbaut wurde. Das Gebäude, das als eines der schönsten privaten Villen von Paris gilt, diente als Regierungsgebäude und zu gewerblichen Zwecken, bevor es von der Stadt Paris 1963 aufgekauft wurde.

Location
Adresse: 71 Rue du Temple, Paris, France 75003, Frankreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

">
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard



Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen