Musée Guimet

Das Musée Guimet genießt einen hervorragenden Ruf als eines der beeindruckendsten Museen in Paris. Bekannt ist es für die größte und vielfältigste Sammlung asiatischer Kunst in der westlichen Welt. Es wurde von dem Industriellen und Weltreisenden Emile Guimet 1879 in Lyon gegründet, wo ursprünglich eine private Sammlung chinesischer und japanischer Kunstwerke zu sehen war. Ein Jahrzehnt später verlegte man das Museum nach Paris.

Seitdem hat das Musée Guimet über 45.000 Objekte angesammelt, die auf die jungsteinzeitliche Zeit zurückgehen, sowie eine Vielfalt an Antiquitäten, darunter archäologische Funde aus dem alten Ägypten, eine riesige Sammlung religiöser Kunstwerke, afghanische Glaskunst, Moghul Schmuck und tibetanische Begräbnismasken. Eine Tour durch das Musée Guimet ist wie eine Reise in den Fernen Osten. Zu den Highlights gehören die buddhistischen Pantheon Galerien, die größte Sammlung an Khmer Skulpturen außerhalb Kambodschas, und ein japanischer Garten.

Location
Adresse: 6 Place d'Iéna, Paris, France 75116, Frankreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (8)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard





Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen