Les Invalides

25 Bewertungen

Das Les Invalides war eigentlich als ein Armee-Krankenhaus geplant, das von Louis XIV im Jahre 1670 geplant und sechs Jahre später fertiggestellt wurde. Heutzutage ist es ein Gebäudekomplex, der aus einer Auswahl an Museen, einem Krankenhaus, einem Ort, an dem pensionierte Kriegsveteranen ihren Lebensabend verbringen können und einer Kapelle besteht, die als Ruhestätte für Kriegshelden, einschließlich Napoleon Bonaparte, dient. Die Ausstellungen in dem Museen zeigen zeitgenössische Geschichte, aber auch Kartenmaterial und Militärgeschichtliches.

Wie bei den französischen Königen und deren Projekten so üblich, wurde aus einer einfachen Idee, einen Ort für Kriegsveteranen zu errichten, ein massives und riesenhaftes Machtbekenntnis mit fünfzehn Vorplätzen, einer Kapelle – der Eglise Saint-Louis des Invalides, sowie einer weiteren königlichen Kapelle, der Eglise du Dome. Basierend auf dem Petersdom in Rom wurde Letztere zum Paradebeispiel französischer Barock-Architektur.

Location
Adresse: 129 rue de Grenelle, Paris 75700, Frankreich
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (6)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller







Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen