Paris Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Le Caveau de la Huchette

9 Berichte

Le Caveau de la Huchette wurde 1946 von einem mittelalterlichen Weinkeller in eine beliebte Konzertstätte umgewandelt und somit schnell zum Mittelpunkt der Pariser Jazz Szene nach dem 2. Weltkrieg. Manche der weltbesten Jazz Größen spielten hier über die Jahre. Jean-Paul Amouroux, Wild Bill Davis, Sidney Bechet, Lionel Hampton, Memphis Slim, Duffy Jackson, Nancy Holloway und Marcel Azzola gaben sich in Le Caveau de la Huchette neben vielen anderen die Klinke in die Hand.

Heute ist dieser älteste Jazz Club von Paris noch immer das Epizentrum der blühenden Jazz Szene. Bekannt ist er für seine elektrischen Live Shows, die eine Mischung aus Einheimischen und Touristen anziehen und an beinahe jedem Abend der Woche stattfinden.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Spaziergang durch Paris: Jazz-Abend mit Abendessen und Konzert

12 Berichte

Auf diesem 3-stündigen Spaziergang durch Paris entdecken Sie die berühmten Stadtviertel, Nachtclubs, Bars und Brasserien, in denen Jazz-Stars ihre ...  Weitere Informationen

  • Ort: Paris, Frankreich
  • Dauer: 3 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 214,00 USD