Château de Chantilly

7 Bewertungen

Das von einem Graben umgebene Chantilly, eines der schönsten der extravaganten Herrensitze Frankreichs, liegt 40 Kilometer nördlich von Paris. Die Arbeiten an dem Herrenhaus der aristokratischen Familie Montmorency begannen im späten 15. Jahrhundert. Mit den Jahren beherbergte Chantilly die wohlhabenden Orléans, Condé und Coutts Dynastien. Das heutige Petit Château wurde in den 1560er Jahren erbaut, ein zweiter Palast wurde zum größten Teil in der 10 Jahre andauernden französischen Revolution zerstört, die 1799 endete.

Die heutige pompöse Version aus der Neorenaissance wurde vom Architekten Honoré Daumet im Auftrag von Henri d‘Orléans, Herzog von Aumale, erschaffen, der davon träumte, die prächtigste Privatresidenz von Frankreich zu besitzen. Mit zahlreichen opulent ausgestatteten Wohnräumen ist Chantilly außerdem Heimat des Musée Condé, das eine Sammlung an Gemälden aus dem 15. und 16. Jahrhundert zeigt, darunter Werke von Raphael, Eugène Delacroix und Théodore Géricault.

Location
Adresse: Chantilly, France, Frankreich
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (14)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller








Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen