Chapelle Expiatoire

4 Bewertungen

Mit ihrer düsteren neoklassizistischen Fassade, gerahmt von weißen Rosenbüschen und gekrönt von einer auffälligen, grünen Kuppel, zeigt die Chapelle Expiatoire eine zeitlose Eleganz. Das nur wenig besuchte Wahrzeichen ist eine der bedeutsamsten Kapellen von Paris. Sie wurde 1826 errichtet, um den Ort des ehemaligen Madeleine Friedhofs zu kennzeichnen, wo König Ludwig XVI und Marie Antoinette nach ihren Exekutionen während der Französischen Revolution begraben wurden.

Die berühmten Blaublütler liegen heute in der Saint Denis Basilica, doch diese Kapelle ist eine wichtige Erinnerung an die Opfer der Französischen Revolution. Sie wurde von König Ludwig XVIII in Gedenken an seinen Bruder und Schwägerin in Auftrag gegeben. Das Werk des Architekten Pierre-Léonard Fontaine ist bekannt für seine einzigartige Architektur und das aufwändige Innendesign, zu dem weiße Marmorskulpturen von König und Königin gehören, ebenso wie ein exquisiter Altar, der das Grab von Ludwig XVI markiert.

Location
Adresse: 29 Rue Pasquier, Paris, France, Frankreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (8)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard





Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen