Viator

Palermo Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Kapuzinergruft

4 Berichte

Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Palermo ist das riesige Netzwerk aus Katakomben unter dem Kapuzinerkloster. Die Krypten beherbergen unzählige mumifizierte menschliche Überreste, von denen einige auf gruselige Art und Weise gut erhalten wurden.

Die Kapuziner begannen im 16. Jahrhundert damit, ihre eigenen Ordensbrüder in den Krypten unter dem Kloster zu vergraben. Bald stellte sich heraus, dass die einzigartigen Bedingungen der Gruft dazu führten, dass die Körper extrem gut erhalten blieben. Es dauerte nicht lange, bis die Sizilianer entschieden, es sei ein Statussymbol, sich in der Kapuzinergruft begraben zu lassen.

Insgesamt wurden hier mehr als 8000 Körper in der Kapuzinergruft bestattet. Sie befinden sich in unterschiedlichen Zuständen und stammen aus allen Gesellschaftsschichten. Manche Kammern sind Priestern, Mönchen, Männern, Frauen und Kindern vorbehalten. Manche Körper liegen in Särgen, andere lehnen in stehender Position an den Wänden.

Touren und Tickets

Alle anzeigen