Radcliffe Camera

Mit seiner eindrucksvollen, neoklassizistischen Kuppel, die über die benachbarte Bodleian Library ragt, ist die Radcliffe Camera (oder Radcliffe Zimmer aus dem Lateinischen) eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Oxford und eines der meistfotografierten Universitätsgebäude. Gegründet wurde die „Rad Cam“ vom königlichen Philosophen John Radcliffe und entworfen vom Architekten James Gibbs. Man stellte sie 1749 fertig, um ursprünglich die Hauptbibliothek der Naturwissenschaften der Universität unterzubringen.

Heute ist die Radcliffe Camera ein Teil des Bodleian Library Komplexes und beherbergt zwei Leseräume und eine unterirdische Bibliothek, in der man in rund 600.000 Englisch- und Geschichtsbüchern stöbern kann. Das Innere des Gebäudes ist abgesehen von Führungen für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, doch die dramatische, runde Fassade zieht trotzdem jeden Tag unzählige Besucher an, die sich von den drei Ebenen aus Headington und Burford Stein, der aufwändig mit korinthischen Säulen geschmückt und umgeben wird, beeindrucken lassen.

Location
Adresse: Radcliffe Square, Oxford OX1, England
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (18)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard









Empfohlen für Oxford


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen