Bonneville Damm

1 Bewertung

65 Kilometer östlich von Portland spannen sich die Bonneville Schleuse und Damm über den Columbia River und sorgen für die Elektrizität, den Hochwasserschutz und die Entstehung eines Erholungsgebiets.

Der Bau des Damms begann 1934. Er sollte eine Schleuse und einen Kanal aus dem Jahr 1896 ersetzen und gehörte zu den Bauprojekten des New Deal von Präsident Roosevelt. Drei Jahre später stellte man ihn fertig und fügte 1974 ein zweites Kraftwerk hinzu. Der Damm produziert mit seinen zwei Kraftwerken eine enorme Menge hydroelektrische Energie - über 1180 Megawatt.

Das Bonneville Reservoir entstand hinter dem Damm und gilt als beliebter Ort für Sommeraktivitäten wie Bootfahren und Schwimmen. Fischtreppen am Damm sollen Lachsen, Stahlkopfforellen und anderen einheimischen Fischen dabei helfen, dieses Hindernis zu bewältigen, um flussaufwärts zu laichen. In der Laichzeit ist ihre Reise außerdem eine große Attraktion für die Touristen. Auf der Webseite des Damms kann man „Fischkameras“ nutzen und im Damm selbst gibt es große Aussichtsfenster.

Location
Adresse: Cascade Locks, Oregon, USA
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard



Empfohlen für Oregon


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen