Ontario Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Georgian Bay Islands Nationalpark

Mit ihren dichten Wäldern aus Weymouth-Kiefern und Roteichen an felsigen Ufern, gesäumt von wilden Orchideen und Waldlilien, schafft es die Schönheit des Georgian Bay Islands Nationalparks ganz einfach, Reisende zu verzaubern. Der Park besteht aus 63 kleinen Inseln entlang des südöstlichen Ufers des Huronsees und befindet sich inmitten des weltgrößten Süßwasserarchipels der Welt - eine wunderbare Urlaubsdestination.

Die Inseln erreicht man entweder mit dem Boot oder regelmäßig verkehrenden Fähren von Honey Bay auf dem Festland nach Beausoleil Island, der größten Insel des Parks. Hier warten ein umfangreiches Netzwerk aus Wander- und Radwegen, unzählige Möglichkeiten zum Segeln, Kajak- und Kanufahren sowie eine Vielfalt an ruhigen Hütten und Zeltplätzen am Wasser auf die Besucher. Neben ihrer herrlichen Landschaft bestechen die Inseln von Georgian Bay vor allem durch ihre überraschend vielen Wildtiere, zum Beispiel unzählige Reptilien wie die seltene Massasauga Klapperschlange.