Opernhaus von Odessa

Das Opernhaus von Odessa mit dazugehörigem Balletttheater ist das älteste Theater der Stadt und stammt aus dem Jahr 1810. Das ursprüngliche Gebäude wurde bei einem Brand 1873 zerstört und 1887 mit Elementen der Neo-Renaissance, des Barock, Rokoko und klassischen Barock wieder aufgebaut. Nischen im oberen Bereich der Fassade zeigen Büsten von Mikhail Glinka, Nikolai Gogol, Alexander Griboyedov und Alexander Puschkin. Der Haupteingang ist mit Stuck verziert, der dramatische und komödiantische Szenen darstellt. Der große, hufeisenförmige Saal des Theaters wird von vergoldeten Stuckfiguren und Formen geschmückt und besticht durch eine einzigartige Akustik, die es sogar einem leisen Flüstern ermöglicht, überall im Raum hörbar zu sein.

In den ersten Jahren des Theaters brachten Arbeiter Eis und Stroh in den Keller unter der Halle, von wo aus kühle Luft durch die Schächte hinaufstieg, um die Zuschauer in den Sommermonaten zu erfrischen.

Location
Adresse: Chaikovs'koho Ln, 1, Odessa, Ukraine
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (8)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard




Top-Sehenswürdigkeiten in Odessa

Empfohlen für Odessa


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen