Nazi Dokumentationszentrum

3 Bewertungen

Das Nazi Dokumentationszentrum liegt in der riesigen Kongresshalle nur einen kurzen Gang vom Reichsparteitagsgelände im Süden von Nürnberg entfernt. Als größtes noch bestehendes Nazibauwerk ist die Kongresshalle an sich schon bedeutsam, denn sie sollte als Treffpunkt der Nationalsozialisten dienen und mit seinem Dach und Sitzplätzen für 50.000 Delegierte dem Kolosseum in Rom nachempfunden werden. Sie wurde nie fertiggestellt, ist aber dennoch in ihren Proportionen beeindruckend. Heute sind große Teile der Halle verfallen, doch sie dient immer noch als dunkle Erinnerung an die obszöne Macht des faschistischen Regimes Hitlers.

Das Nürnberger Symphonieorchester gibt hier im Sommer zwar Konzerte, ein Großteil der Halle steht aber leer, bis auf den Nordflügel, wo 2011 das Nazi Dokumentationszentrum eröffnet wurde. Das Zentrum, ein Wunderwerk der modernen Architektur von Günther Domenig, sitzt auf bizarre Weise wie eine Schachtel auf der Kongresshalle und soll den Menschen zeigen, dass eine Zeit wie unter den Nationalsozialisten nie wiederkehren darf.

Location
Adresse: Bayernstrasse 110, Nuremberg, Germany
Mehr lesen

4 Führungen und Tickets



Empfohlen für Nuremberg


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen