Nordvietnam Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Bac Ha Markt

Dieser weitläufige Markt in der verschlafenen Hochlandstadt Bac Ha ist der Grund, warum die meisten Besucher herkommen. Was zählt, ist aber das richtige Timing. Der Markt findet nur sonntags statt, wenn die Dorfbewohner der Umgebung in die Stadt strömen, um ihre Waren zu verkaufen, zu handeln oder einfach nur sehen und gesehen werden wollen, um zu erfahren, was es neues gibt. Der Markt unter freiem Himmel gehört zu den größten der Region und zieht Mitglieder der Schwarzen Dao, Tay, Nung, Phu La und vieler anderer Minderheitsgruppen der Gegend an. Es sind aber die bunt gekleideten Hmong Blumenfrauen, die einen Großteil der Verkäufer auf dem Bac Ha Markt ausmachen. Sie füllen und beleben die staubigen Straßen mit ihren hellen, bunten Kleidern. Unter blauen Plastikdächern oder auf Planen auf dem harten Boden verkaufen die Händler Kleidung, Baumaterialien, Garn, Kräuter und Medizin, getrocknete Chilis, Ruou (Maiswein) und sogar Tiere wie Ziegen, Hühner und Büffel.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Ganztägige Bac Ha Kultur- und Markttour ab Sapa

Ein Ausflug in die Berge zum belebten Markt von Bac Ha. Viele ethnische Minderheiten kommen hier zusammen, um ihre Waren in einer echten lokalen Erfahrung zu ...  Weitere Informationen

  • Ort: tp. Lào Cai, Vietnam
  • Dauer: 8 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 33,00 USD