Nordengland Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Chester

Die Stadt Chester im Nordwesten von England wurde im Jahr 70 von den Römern gegründet und ist eine der ältesten Städte des Landes. Außerdem ist dies eine der besterhaltenen, ummauerten Ortschaften Englands und ein Großteil der Mauern ist noch intakt. Besucher können auf der alten Stadtmauer Spazierengehen, um einen besseren Blick auf die Stadt zu erhaschen. Außerdem kann man das größte römische Amphitheater Großbritanniens und die schöne Architektur der Kathedrale von Chester bewundern. Ein weiterer historischer Teil der Stadt sind die Rows, einige viktorianische Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhundert, in denen heute Einkaufspassagen untergebracht sind.

In Chester gibt es außerdem den Chester Zoo und die Gärten von Tatton. Unzählige Restaurants, Bars und Live-Musik Kneipen in der ganzen Stadt warten auf die Besucher. Innerhalb der Stadtmauern ist die Stadt kompakt, so dass man sie gut zu Fuß erkunden und ihren Charme und die Geschichte genießen kann. Nicht weit von Chester gibt es alte Herrenhäuser, mittelalterliche Schlösser und die Berge von North Wales zu erleben.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Chester Independent Tagesausflug mit dem Zug von London

1 Bericht

Genießen Sie eine Mischung aus Klassik und Moderne bei diesem Tagesausflug zu einem der großen britischen Kulturerbe-Ziele. Mit 2000 Jahren ...  Weitere Informationen

  • Ort: London, Vereinigtes Königreich
  • Dauer: 12 Stunden
Ab 181,88 USD