Tongariro National Park

29 Bewertungen

Der Tongariro Nationalpark wurde 1993 zum Weltkulturerbe ernannt und erhielt diesen Titel wegen seiner Kombination aus Kultur- und Naturelementen. Der älteste Nationalpark Neuseelands - und der viertälteste der Welt - befindet sich auf der Nordinsel, am Ende einer ca. 2500 km langen Vulkankette, die von den Maori als heiliger Ort, als Verbindungspunkt zwischen Erde und Himmel, gilt.

Der nördliche Teil der Schlote, Kegel, Kuppeln und Krater der nordöstlich durch den Großteil des landumschlossenen Ruapehu District verlaufenden Vulkankette ist seit rund 20.000 Jahren inaktiv. Der südliche Teil dagegen ist bis heute aktiv. Zu letzterem zählen der Ruapehu, der Ngauruhoe und der Tongario mit frischen Explosionskratern, Lavaströmen und -seen

An den nördlichen und südwestlichen Seiten des Mount Ruapehu liegen Whakapapa und Turoa, die beiden größten Skigebiete des Landes. Beide werden von der Firma Ruapehu Alpine Lifte betrieben.

Location
Adresse: Neuseeland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (10)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard







mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen