Cote d'Albatre

Frankreichs Côte d‘Albatre (Alabasterküste) ist eine unverkennbare Konkurrenz für Englands berühmte Klippen von Dover und ein ähnlich atemberaubender Anblick - ein spektakulärer Küstenabschnitt weißer Kreideklippen mit Blick auf den Ärmelkanal. Die eindrucksvollen Klippen und Kieselstrände erstrecken sich über 130 Kilometer an der Nordküste der Normandie und inspirieren schon lange Künstler, Komponisten und Fotografen. Außerdem tauchen sie in Werken impressionistischer Künstler wie Monet, Pissarro und Renoir auf. 2009 wurde die geschützte Küstenlinie als Natura 2000 Stätte gekennzeichnet. Sie gilt als beliebtes Erholungsgebiet mit perfekten Winden zum Segeln, Windsurfen und Kitesurfen. Ein Netzwerk aus Wander- und Radwegen führt oben am Kliff entlang, darunter die Langstreckenwanderroute GR21, die von Le Havre bis Le Tréport verläuft.

Location
Adresse: Normandy, France, Frankreich
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen