Nicaragua Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Catarina

Von Bougainvillea zu Orchideen, Dahlien und Jasmin – die Kleinstadt Catarina ist voll von Blumen und Kräutern, die sich auf Blumenfeldern, in Gärten und Blumenkörben in der ganzen Stadt ausbreiten. Gerade am Wochenende kommen viele Besucher aus Managua, Masaya und Granada, um den Duft der Blumen zu genießen und selbst einige davon zu kaufen.

Der Ort, in dem es mehr Blumen als Menschen gibt, ist auch für seine Korbflechter und Holzschnitzer bekannt. Regionales Kunsthandwerk kann man in der Villa de Artesanías am Eingang der Stadt erwerben. In Catarina gibt es auch zahlreiche belebte Restaurants und speziell im November und Dezember finden hier viele Straßenfeste wie das Festival von Santa Catarina statt.

Catarina ist auch für den Ausblick auf die Laguna de Apoyo und die Vulkane und Inseln im Hintergrund bekannt. Der Aussichtspunkt Mirador de Catarina ist am Ende des Sees leicht zu finden. An einem klaren Tag kann man bis zu den zwei Gipfel des Ometepe-Vulkans sehen.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Masaya Handwerksmarkt von Managua

Aufgrund seines reichen indigenen Erbes ist die Stadt Masaya als "Wiege der nationalen Folklore" bekannt. Auf dieser Tour fahren Sie 30 Minuten von ...  Weitere Informationen

  • Ort: Managua, Nicaragua
  • Dauer: Flexibel
  • Sprache: Englisch
Ab 108,50 USD