American Express 11 Tears Memorial

127 Bewertungen

In der Lobby der American Express Hauptgeschäftsstelle im World Financial Center in New York City hat das Unternehmen eine Gedenkstätte zu Ehren der elf American Express Angestellten errichtet, die bei den Terroranschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001 ums Leben kamen. Die Gedenkstätte wurde vom Künstler Ken Smith aus Lower Manhattan entworfen. Die Basis des Denkmals umgibt ein Spiegelbecken aus schwarzem Granit mit elf Seiten. Ein knapp 300 Kilo schweres Stück aus brasilianischem Quarz wurde in Form einer Träne geformt und mit elf Seiten versehen. Das Quarz hängt über dem Granitbecken und wird von elf dünnen Kabeln gehalten. In die Seiten des Beckens wurden die Namen der Opfer der Anschläge eingraviert, zusammen mit fünf Worten oder Sätzen, die jede der Personen beschreiben sollen. „Tränen“ aus Wasser tropfen sanft aus der Decke in das Becken und auf einem Schild kann man noch mehr über jedes der Opfer lesen.

Location
Adresse: 200 Vesey Street, American Express Tower, Three World Financial Center (at West Street),, New York City, New York, USA 10004, USA
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (12)

">
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard







Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen