Bahá'i Tempel (Lotus Tempel)

13 Bewertungen

Der Bahá'i Tempel in Delhi ist eines der meistbesuchten Gebäude der Welt. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1986 kamen mehr als 50 Millionen Menschen her. Aufgrund seines einzigartig halboffenen Lotusdesigns ist er auch unter dem Namen Lotus Tempel bekannt. Der Gedanke hinter dem Gotteshaus ist, dass es für Leute jedes Glaubens offen sein soll. Es gibt aber ein paar Regeln: es werden keine Predigten gehalten, ritualistische Zeremonien abgehalten und keine Musik gespielt. Es sind auch keine religiösen Bilder zu sehen.

Die Bahá'i Tempel müssen alle neunseitige, runde Formen haben, so wie es in den Skripten vorgeschrieben wird. Daher kommt auch die Form des Lotus. Bahá'i ist eine unabhängige Religion, die um 1844 entstanden ist. Der Glaube beruht auf einem mystischen Gefühl, das die Menschen mit Gott vereint. Es wird nicht vorgegeben, inwiefern dies geschieht. Daher ist die Religion auch für andere Glaubensrichtungen in ihrem Tempel offen.

Location
Adresse: Nehru Place, New Dehli, Indien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen