Parco Virgiliano

Der römische Dichter Vergil ist zwar nicht in Neapel gestorben, jedoch hatte die Stadt sein Herz erobert und so gab er an, hier begraben werden zu wollen. Zumindest sagen das die Neapolitaner. Auf dem hübschen Posillipo Hügel gelegen, gibt es hier drei Attraktionen, die mit Vergil in Verbindung gebracht werden – zwei Parks sowie seine angebliche Grabstätte. Beide Parks laufen unter dem selben Namen: Parco Virgiliano.

Am Fuß des Posillipo Hügels befindet sich der Parco Virgiliano a Piedigrotta (auch: Parco Virgiliano a Mergellina), in dem sich kurvenreich ein Pfad den Hang hinauf schlängelt. Hier kann man die herrliche Vegetation zu beiden Seiten, oder auch den tollen Blick auf den Golf von Neapel und darüber hinaus genießen. Auf halbem Wege befindet sich am Ende eines langen Tunnels jener Ort, wo Vergil angeblich begraben liegt. Obwohl es heute keine Pilgerstätte mehr ist, zieht das Grabmal noch immer Besucher an.

Location
Adresse: Viale Virgilio, Naples, Italy 80123, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (4)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard





mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen