Museo Cappella Sansevero

In den lebhaften Straßen von Spaccanapoli, das im Herzen des Centro Storico von Neapel liegt, entstand das Cappella Sansevero am Ende des 16. Jahrhunderts, als es noch als Mausoleum der Patrizierdynastie Di Sangro diente. Auf Deutsch bedeutet der Name so viel wie „Kapelle des Alchemisten“. Der exzentrische Raimondo di Sangro, der siebte Prinz von Sansevero, der zwischen 1710 und 1771 lebte, baute das Gebäude weiter aus. Der unheimlich begabte Mann hatte als Maurer bei den Neapolitanern den Ruf, einen Pakt mit dem Teufel geschlossen zu haben. Die Kapelle, die von gespenstisch weißem Marmor umhüllt und mit mehrfarbigen Marmorböden und verschnörkelten Deckenfresken von Francesco Maria Russo versehen ist, versammelt Werke der größten Namen der neapolitanischen Kunstszene des 18. Jahrhunderts unter ihrem Dach - darunter die unfassbar realistische Skulptur Cristo Velato von Giuseppe Sanmartino.

Location
Adresse: Via Francesco De Sanctis, 19/21, Naples, Italy, Italien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (32)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller













Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen