Feldherrnhalle

Die Feldherrnhalle ist ein Bauwerk in München, das zwischen 1841 und 1844 erbaut wurde. Das klassizistische Gebäude ist der Loggia dei Lanzi in Florenz nachempfunden und befindet sich am Odeonsplatz an der Vorderseite des Schwabinger Tors. Die Feldherrnhalle wurde einst zu Ehren der bayerischen Armee erbaut, die im Deutsch-Französischen Krieg gekämpft hatte, und so finden sich hier Bronzestatuen einiger der wichtigsten Generäle Bayerns. Zusätzlich sitzen auf den Stufen vor der Feldherrnhalle zwei Löwen aus Stein. Der eine brüllt gen die Residenz, während der andere eine Kirche anschweigt.

Mit der Intention, eine Revolution gegen den Staat herbeizuführen, marschierten 1923 Unterstützer Hitlers illegal auf die Feldherrnhalle. Nachdem die Aufforderung der Polizei, den Marsch zu beenden, ignoriert wurde, eröffnete die Staatsmacht das Feuer, dabei kamen 16 Demonstranten und vier Polizisten ums Leben. Hitler wurde festgenommen und saß eine kurze Gefängnisstrafe ab.

Location
Adresse: Residenzstraße 1, Munich, Germany, Deutschland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (10)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard






Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen