Mount Cook (Aoraki)

23 Bewertungen

Der höchste Gipfel Neuseelands, der atemberaubende Mount Cook (Aoraki), ist insgesamt 3764 Meter hoch. Der Maori Name Aoraki bedeutet (Wolkenkratzer) und seine herrliche Schönheit macht ihn zu einem der ansehnlichsten Berge der Insel. Von Neuseelands 27 Bergen, die höher als 300 Meter sind, befinden sich 22 in dieser Bergkette aus spektakulären, mit Schnee bedeckten Gipfeln und grünen Regenwaldhängen.

Die Gletscherseen sind besonders bei Anglern und Seglern beliebt, während sich die Berge für Aktivitäten wie Ausritte, Geländesafaris, schöne Rundflüge und Bergsteigen für erfahrene Kletterer anbieten. Sir Edmund Hillary bestieg den Gipfel des Mount Cook 1948, bevor er 1953 als erster Mensch den Mount Everest bezwang.

Der Tasman Gletscher liegt an der Ostseite des Bergs, der Hooker Gletscher im Westen. Wer mag, kann geführte Skiausflüge auf den Tasman Gletscher unternehmen, während es auf dem Hooker Gletscher hervorragende Wanderwege gibt.

Location
Adresse: Neuseeland
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (7)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard







Empfohlen für Mount Cook


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen