Stadtviertel Ticinese

Das Viertel Ticinese in Mailand ist im südlichen Teil des historischen Stadtzentrums gelegen und bekannt für seine Geschäfte und Restaurants. Es beherbergt eines der alten Stadttore Mailands aus dem 16. Jahrhundert; das heutige Tor ist aus dem 19. Jahrhundert und kennzeichnet das südliche Ende des Corso di Porta Ticinese. Diese Straße ist von Geschäften gesäumt und – genauso wie die nahegelegene Via Torino - besonders bekannt aufgrund der Schuhläden.

Das Viertel Ticinese war früher, wie das Viertel Navigli, eine Gegend der Arbeiterklasse, aber beide wurden angesagter, als trendige Cafés und Restaurants hierher zogen. Es gibt hier historische Attraktionen, wie die sehr gut erhaltenen römischen Ruinen, und einen wöchentlichen Antiquitätenmarkt.

Location
Adresse: Ticinese, Milan, Italy, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Standard


Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen