Die Pyramiden von Teotihuacan

512 Bewertungen

Nördlich von Mexiko Stadt liegen die mysteriösen Teotihuacán Pyramiden, die um 300 v.Chr. als Mittelpunkt einer riesigen Stadt erbaut wurden, die oft mit dem alten Rom verglichen wird. Unverständlicherweise wurde sie Jahrhunderte vor der Ankunft der Azteken verlassen, die dem architektonischen Wunder den Namen "Stadt der Götter" gaben.

Weder sie noch moderne Archäologen konnten die Geheimnisse der riesigen Ruinen entschlüsseln, die von der drittgrößten Pyramide der Welt bewacht werden. Sie wurde genau nach astronomischen Maßen erbaut und mit den Körpern Geopferter gefüllt. Vielleicht diente sie als Ort blutiger Rituale, die das Ende der Welt verhindern sollten. Niemand weiß es genau.

Dieser Ort ist einer der rätselhaftesten und beeindruckendsten archäologischen Fundorte in Nordamerika. Die vielen eindrucksvollen Tempel sind noch heute mit detaillierten Steinstatuen und sogar mit verblassten Gemälden verziert.

Location
Adresse: Carretera Mexico Teotihuacan KM 46, San Juan Teotihuacán, Central Mexico, Mexiko
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (13)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen