Maui Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Kalaupapa National Historical Park

Gleich vor der Küste von Maui liegt die Insel Molokai. Im Kalaupapa National Historic Park befanden sich früher zwei Leprakolonien. Menschen, die unter der Hansen-Krankheit (Lepra) leiden, wurden hier seit den Tagen von König Kamehameha unter Quarantäne gestellt. Eine kleine Gemeinschaft geheilter Patienten lebt noch immer in der Kalaupapa Siedlung, die von den wunderschönen steilen Pali Klippen umgeben wird. Der Park soll die Erfahrungen der Vergangenheit bewahren, so dass man daraus für die Gegenwart und Zukunft lernen kann.

Father Damien, ein belgischer Missionar, kam im 19. Jahrhundert nach Molokai und kümmerte sich bis zu seinem Tod um die Kranken. Er sorgte dafür, dass der Rest der Welt von der Krankheit erfuhr. Die friedliche Gegend, einst komplett isoliert, dient heute als Zentrum der Bildung und des Nachdenkens. Historische Kirchen, Häuser und Friedhöfe sind noch zu sehen. Aus Respekt vor den Einheimischen ist die Zahl der Besucher auf 100 pro Tag limitiert.