Chateau d'If - Attraktionen in Marseille

33 Bewertungen

Das Château d'If, eine Festung/Gefängnis aus dem 16. Jhd, das durch den Klassiker "Der Graf von Monte Cristo" von Alexandre Dumas in den 1840er Jahren berühmt wurde, steht auf einer 30qkm großen Insel, 3,5km westlich vom Vieux Port. Hier wurden politische Gefangene eingeperrt, dazu hunderte Protestanten (von denen viele in den Kerkern verendeten), der Revolutionsheld Mirabeau und die Kommunarde von 1871. 1890 wurde das Gefängnis geschlossen und die Insel für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Ob der Graf von Monte Cristo, der auf der Person José Custodio Faria basiert, hier je eingesessen hat, bleibt ein Rätsel. In den Akten des Gefängnisses taucht er nicht auf, doch das Loch, das er, so wie Dumas es beschrieb, in die Wand gegraben hat, ist deutlich sichtbar.

Ein kurzes Stück westlich des Château d'If liegen die kargen Kalksteininseln Ratonneau, Tiboulen und Pomègues, die als die Îles du Frioul bekannt sind.

Location
Adresse: Chateau d'If, Marseille, Frankreich
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (14)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller








Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen