Marseille Sehenswürdigkeiten Alle anzeigen 

Centre de la Vieille Charité

37 Berichte

Der dreistöckige, mit Arkaden versehene Hof des Centre de la Vieille Charité wurde vom aus Marseille stammenden Architekten Pierre Puget entworfen und zwischen 1671 und 1749 rund um die imposanteste Barockkirche der Provence erbaut. Eigentlich sollte er als Schutz für die Armen der Stadt dienen, ähnelte aber eher einem Gefängnis: Das Leben in Frankreich im 17. Jahrhundert war ziemlich hart. Chasse-gueux (Bettlerjäger) wurden dafür bezahlt, die Mittellosen einzusammeln und in Armenhäuser zu bringen, die eigentlich Arbeitshäuser waren. 1736 waren im Centre 850 Menschen, um 1760 sogar 1059 untergebracht. Ab 1781 schickte es sich hingegen nicht mehr, Menschen allein wegen ihrer Armut einzusperren, und so fiel die Zahl auf 250 ab.

Touren und Tickets

Alle anzeigen

Cassis und Marseille Small-Group-Tour von Aix-en-Provence

4 Berichte

Entdecken Sie Cassis, das kleine Saint-Tropez der Provence, berühmt für seine Calanques (Buchten) und von der UNESCO auf Ihrer kleinen Reisegruppe ...  Weitere Informationen

  • Ort: Aix-en-Provence, Frankreich
  • Dauer: 8 Stunden
  • Sprache: Englisch
Ab 116,51 USD