Plaza de la Merced

Das Geburtshaus von Picasso steht auf der eleganten Plaza de la Merced, knapp 180 m vom wunderbaren Museo Picassa Malaga entfernt, in dem mehr als 150 seiner Kunstwerke ausgestellt werden. Der schöne Platz, der am Ende der Calle Alcazabilla liegt, wird von einem Obelisken dominiert, der General Torrijos ehren soll, ein aristokratischer Revolutionär, der gegen die französische Invasion Spaniens kämpfte und hier für seine Bemühungen 1831 öffentlich hingerichtet wurde.

Die bürgerliche, von Bäumen gesäumte Plaza beherbergte einst Malagas größten Bauernmarkt und wird heute von eleganten Stadthäusern mit Fensterläden und Balkonen, Cafés und erstklassigen Restaurants umrandet. Der Platz liegt mitten in der Stadt und jeden Abend kommen die Einheimischen her, um zu bummeln und in den Tapas Bars beisammen zu sitzen. Am letzten Sonntag im Monat wird hier Malagas größter Kunsthandwerkermarkt abgehalten, auf dem man herrlichen Serrano Schinken und Tortillas kaufen kann.

Location
Adresse: Plaza de la Merced, Malaga, Spanien
Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (8)
Close
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Sortieren nach:Bestseller





Phone
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen